Kinder- und Jugendtreffs in Pinneberg  

   

Wer wir sind

Das GSH, ein kommunales Jugend-, Kulturzentrum, wird getragen von der Stadt Pinneberg und ist das Zentrum der Kinder- und Jugendarbeit in Pinneberg.

Zu Anfang sei dies gesagt: Ohne unsere Jugendlichen, die das GSH und seine Angebote prägen, würde es das GSH so nicht geben. Trotzdem möchten wir nachfolgenden Platz dafür nutzen, diejenigen zu nennen, die fest zum Haus gehören.

Hausleitung - Jens Schmidt (*1973), Diplom-Pädagoge und Psychologe (BSc), leitet seit 2009 die Geschicke des Hauses und, gemeinsam mit Raimund Bohmann, den Verbund der Jugendarbeit in Pinneberg.

Mitarbeiter - Stefan Doose (*1962), Diplom-Musiklehrer und Mitarbeiter (19,5h) seit 1988, vertritt den Hausleiter und kümmert sich schwerpunktmäßig um die Theaterkultur des Hauses. Für die Musikschule unterrichtet er im GSH Gitarre und Bass.

Bundesfreiwilligendienst - Hafisullah Malek (*1996) ist der derzeitige Freiwillige im Haus. Im Rahmen seines Bundesfreiwilligendienstes ist er ins gesamte Hausgeschehen eingebunden.

Ehrenamt - Michael Kelling (*1967) unterstützt das GSH seit dem Frühjahr 2013 ehrenamtlich.

Hausmeister - Michael Lindemann (*1968), Schlosser seines Zeichens, sorgt seit 2008 als Hausmeister und unmittelbarer Anwohner für einen reibungslosen technischen Ablauf.

Bands und Proberaum - Joachim "Joe" Ratelbeck (*1967), Musikschullehrer und seit 1992 im Haus, managt den Proberaum und das Bandgeschehen. Außerdem unterrichtet er im GSH Schlagzeug und coacht Bands im Namen der Musikschule.

   
© Geschwister Scholl Haus Pinneberg / ms-mediendienst